Angemeldet als: 
Gast    

Kundeninformationen

1. Informationen zum Anbieter


Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH
Stephanstraße 25
D-70173 Stuttgart
Telefon: 07 11 / 22 21 55-50

2. Unserer Leistungen / Teilnahmezertifikate


(1) Alle relevanten wesentlichen Dienstleistungsmerkmale finden Sie direkt bei dem jeweiligen
Angebot auf unserer Website. Sollten Sie Fragen zu einem Angebot haben, können Sie sich
selbstverständlich jederzeit auch an uns wenden, per E-Mail an info@rak-fortbildungsinstitut.de oder
telefonisch unter 07 11 / 22 21 55-50.


(2) Sofern und soweit sich dies ausdrücklich aus der Seminarbeschreibung ergibt, erhält der Teilnehmer
nach seiner Teilnahme am Seminar ein Teilnahmezertifikat. Bei
Fachanwaltsfortbildungsveranstaltungen ist diese Urkunde grundsätzlich als
Pflichtfortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO geeignet; die verbindliche Entscheidung über die
Geeignetheit des erteilten Pflichtfortbildungsnachweises trifft die für den Teilnehmer zuständige
Rechtsanwaltskammer. Das Teilnahmezertifikat wird dem Teilnehmer bei Beendigung des Seminars in
Papierform überlassen oder innerhalb von 10 Werktagen in elektronischer Form an die vom
Teilnehmer im Rahmen des Buchungsvorgangs angegebene E-Mail-Adresse versandt.

3. Bestellablauf und Buchung


Im Bereich „Seminare“ und „Lehrgänge“ („Seminare“) auf unserer Webseite können Sie Seminare
auswählen und nähere Informationen zu diesen erhalten. Über den Button „Seminar als Gast buchen“
oder „Mein Account“ gelangen Sie zu einem Seminardatenüberblick sowie zu einem
Buchungsformular, welches von Ihnen auszufüllen ist. Hier können Sie Ihre Teilnehmerdaten sowie
Ihre Rechnungsadresse eingeben und die von Ihnen gewünschte Zahlungsart wählen. Ihre Auswahl
treffen Sie durch Anklicken des Auswahlfeldes vor der jeweiligen Zahlungsmethode.
Die Seite ist gleichzeitig eine Übersicht über Ihre Daten und den gewünschten Kurs. Bitte überprüfen
Sie, ob alle Angaben richtig sind. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie Ihre Angaben unmittelbar
korrigieren. Über Anklicken des Buttons „Gastbuchung absenden“ bzw. - sofern Sie als Kunde
registriert sind und über Ihren Account buchen - „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein bindendes
Angebot zur kostenpflichtigen Teilnahme an dem ausgewählten Seminar ab und senden Ihre
Bestellung an uns.

4. Anmeldung mittels des offiziellen Anmeldeformulars


Bitte beachten Sie, dass bei bestimmten Lehrgängen eine verbindliche Anmeldung nur mit dem
offiziellen Anmeldeformular des Fortbildungsinstituts der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH
möglich ist. Dieses kann angefordert werden unter info@rak-fortbildungsinstitut.de. Die folgenden
Bestimmungen finden auch hierfür entsprechende Anwendung.


5. Bestellbestätigung


Sie erhalten zu Ihrer Information eine Empfangsbestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail. Diese E-Mail
stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern dient ausschließlich Ihrer Information, dass
Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

6. Vertragsschluss


Ein Vertrag zwischen dem Teilnehmer und uns kommt erst mit der Abgabe einer Annahmeerklärung
durch uns zustande, die innerhalb von fünf Werktagen mit einer schriftlichen Auftragsbestätigung oder
einer Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) erfolgt, wobei insoweit der Zugang der
Auftragsbestätigung bei Ihnen maßgeblich ist. Wir speichern den Vertragstext, den Sie auf unserer
Webseite nach der Anmeldung nicht mehr einsehen können, und schicken Ihnen die Vertragsinhalte
per E-Mail zu.


7. Zahlungsarten


Bei Bestellungen über unser Online-Buchungssystem bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten, die
Teilnahmeentgelte zu bezahlen:


a. Bezahlen per Überweisung


Wenn Sie im Rahmen des Bestellprozesses die Variante „Überweisung“ wählen, schicken wir Ihnen
nach Abschluss der Veranstaltung die Rechnung sowie unsere Kontodaten mit der Bitte zu, den
vereinbarten Gesamtbetrag auf unser Konto zu überweisen. Teilnahmeentgelte sind mit
Rechnungstellung zur Zahlung fällig und innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungszugang auszugleichen.
Bei mehrtägigen Seminaren und Veranstaltungen ist das Teilnahmeentgelt mit Beendigung des ersten
Seminartags zur Zahlung fällig und ebenfalls innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungszugang
auszugleichen.


b. Bezahlen per Lastschrift


Wenn Sie auf unserem Online-Buchungssystem das Auswahlfeld „Lastschrift“ anklicken, erscheint eine
entsprechende Eingabemaske, in welche Sie Ihre Bankverbindungsdaten eingeben können. Wenn Sie
per Lastschriftverfahren bezahlen, erhält unsere Hausbank zur Zahlungsabwicklung die von Ihnen
mitgeteilten Bankverbindungsdaten. Die Einziehung der Lastschrift erfolgt eine Woche nach
Rechnungsversand.

8. Preise und Zahlungsbedingungen


Alle Preise auf unserer Website schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein. Soweit das
Justizministerium Baden-Württemberg oder die zuständige Finanzverwaltung uns eine
Umsatzsteuerbefreiung für bestimmte berufsvorbereitende Aus- und Fortbildungsveranstaltungen
ausgestellt hat, wird hierauf im Online-Buchungssystem, im Seminar- und Fortbildungsprogramm, im
Newsletter oder in den sonstigen Medien gesondert hingewiesen; in diesen Fällen enthalten die
angegeben Preise die Umsatzsteuer nicht, wobei auf die Umsatzsteuerbefreiung ausdrücklich
hingewiesen wird.


9. Speicherung des Vertragstextes


Wir speichern den Vertragstext bei Abgabe Ihres Angebots über das Online-Buchungssystem und
schicken Ihnen die Vertragsunterlagen nebst AGB in Textform (z.B. E-Mail oder Brief) zu. Eine weitere
Zugänglichmachung des Vertragstextes durch uns findet nicht statt.


10. Hausrecht


Die Teilnehmer haben die geltende Hausordnung zu beachten.


11. Gesetzliche Mängelhaftung


Bei allen Seminaren, die Sie in unserem Online-Buchungssystem bestellen können, bestehen die
gesetzlichen Leistungsstörungsrechte, soweit in § 3 unserer AGB nicht etwas anderes geregelt ist.


12. Vertragssprache


Die Vertragssprache ist deutsch.

13. Beanstandungen/Online-Streitbeilegung


Sollten Sie Anlass zu einer Beanstandung haben, können Sie auf der von der Europäischen Kommission
zur Verfügung gestellten Webseite zur Online-Streitbeilegung Ihre Beschwerde eingeben. Ihre
Beschwerde wird dann an uns weitergeleitet. Bitte rufen Sie dafür folgenden Link auf und folgen Sie
den Anweisungen dort: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Selbstverständlich können Sie sich auch gerne direkt an uns wenden:
E-Mail: info@rak-fortbildungsinstitut.de
Fax: ++49 711 22 21 55 - 56
Telefon: ++49 711 22 21 55 50

14. Verbraucherschlichtung


An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nehmen wir nicht teil und
sind hierzu auch nicht verpflichtet.


Stand: 01/22