Angemeldet als: 
Gast    

Einführung in das Landespersonalvertretungsrecht (6 FAO-Stunden)

Informationen:

Seminarnummer:
103_230405-S-FA
Referent(en):
Prof. Johann Bader, RA und Vors. Richter am VG a.D.
Ort/Anschrift:
Hybrid
Kategorien:
Anwaltsseminare, Hybrid, Seminare
Geeignet für Fachanwalt:
Verwaltungsrecht
Arbeitsrecht
Termine:
05.04.2023 09:00 Uhr – 16:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
350,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 416,50)

Beschreibung

Das Personalvertretungsrecht regelt das Verhältnis zwischen Dienststellen und den dort errichteten Personalvertretungen. Dem Personalvertretungsrecht kommt dabei sowohl hinsichtlich der allgemeinen Aufgaben des Personalrats (Überwachungsrechte, Informations- und Teilnahmerechte), vor allem aber hinsichtlich der förmlichen Beteiligungsrechte (Mitbestimmung, Mitwirkung) erhebliche praktische Bedeutung zu. Das Seminar stellt die für die anwaltliche Praxis wesentlichen Regelungen des LPVG Baden-Württemberg dar, um eine sachgerechte Beratung sowie außergerichtliche und gerichtliche Vertretung von Personalvertretungen und Dienststellen zu erleichtern.

Seminarübersicht:

I. Einführung

1. Anwendungsbereich

a) Verhältnis zum Bundesrecht

b) Verhältnis zum Individualrechtsschutz

2. Die Beteiligten

a) Dienststelle; Dienststellenleiter

b) Personalvertretungen

c) Beschäftigte; Gruppen

d) Sonstige Beteiligte

3. Verhältnis Dienststellenleiter und Personalvertretung

a) Vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit

b) Behinderungsverbot

c) Kostentragung

II.  Geschäftsführung des Personalrats

1. Vorsitzender; Vorstand; Gremium

2. Personalratssitzungen

a) Anberaumung; Tagesordnung

b) Durchführung der Sitzungen; Niederschrift

c) Teilnahmeberechtigung

d) Beratung und Beschlussfassung

 

III.  Rechtsstellung der Personalratsmitglieder

1. Benachteiligungs- /Begünstigungsverbot

2. Arbeitszeit; Schulung

3. Schutz vor Personalmaßnahmen


IV. Allgemeine Aufgaben des Personalrats

1. Zusammenarbeit mit der Dienststelle

2. Überwachung, Unterrichtung, Teilnahmerechte

a) Überwachungsaufgabe

b) Allgemeines Antragsrecht

c) Sonstige allgemeine Rechte

d) Unterrichtungsrechte und Teilnahmerechte

 

V.  Die Beteiligung des Personalrats

1. Beteiligungsformen

2. Mitbestimmung

3. Mitwirkung

4. Initiativrecht des Personalrats

5. Dienstvereinbarung

 

 

VII. Gerichtliches Verfahren

1. Allgemeines

2. Zuständigkeiten

3. Beteiligte, Beteiligungsbefugnis

4. Anträge

5. Rechtsschutzinteresse

6. Kosten

7. Einstweilige Verfügung

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft "Arbeitsrecht" oder "Verwaltungsrecht" (6 FAO-Stunden)

« zurück zur Übersicht