Angemeldet als: 
Gast    

Steuerlicherliche Folgen gesellschaftsvertraglicher Regelungen bei KG-Gesellschaftsverträgen (5 FAO-Stunden)

Informationen:

Seminarnummer:
230214-S-FA
Referent(en):
Dr. Thomas Stein, Steuerberater, RA & FA für Steuerrecht
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Online, Anwaltsseminare, Seminare
Geeignet für Fachanwalt:
Erbrecht
Steuerrecht
Handels- und Gesellschaftsrecht
Termine:
14.02.2023 10:00 Uhr – 16:45 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
220,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 261,80)

Beschreibung

Seminarinhalt:

Ziel ist es, einen KG Gesellschaftsvertrag im Muster durchzugehen und die steuerlichen Implikationen durchzusprechen:

  1. Kapitalkontenstruktur und Auswirkungen; einschl. der Rechtsprechung zum Kapitalkonto II und zur Entgeltlichkeit Unentgeltlichkeit bei § 24 UmwStG / § 6 Abs. 5 EStG
  2. Stimmrechtsregelungen
    1. Welche Auswirkungen können Stimmrechtsänderungen auf Betriebsaufspaltungen haben
    2. Stimmrechte und Umwandlungen / KÖMOG Option
  3. Vergütung der Geschäftsführung
    1. Sonderentgelt vs. Gewinnentnahme
    2. Sondervergütung: Umsatzsteuer und Gewerbesteueranrechnung nach § 35 EStG
  4. Treuhandverhältnisse und Besteuerung
  5. Unterbeteiligung und Besteuerung; einschließlich des Problemfalls des SBV bei unbekannter atypischer Unterbeteiligung
  6. Nachfolgeklauseln und Besteuerung:
    1. Wer rückt wann nach „Türsteher“-Prinzip
    2. Besonderheit Eintrittsklausel und 6 Monatsregelung für die Ertragszurechnung
    3. Vermächtnisse über Sonderbetriebsvermögen: Ertragszurechnungen und § 2184 BGB im Steuerrecht
    4. Ertragszurechnungen
  7. Abtretungsverpflichtungen von Darlehenskonten und GmbH-Anteilen; steuerliche Folgen in der Nachfolgesituation
  8. Nießbrauch und Gesellschaftsvertrag
  9. Abfindungsklauseln und Einkommen- und schenkungsteuerliche Wirkungen
  10. Steuerentnahmerechte
    1. Sinnvolle Regelungen
    2. Steuerentnahmerechte und Nießbrauch
  11. Gewerbesteuer und Gesellschaftsvertrag
  12. Weitere Aspekte im Zusammenhang
    1. Immer wichtiger: Schenkungszeitpunkte abstimmen, gerade bei Sonderbetriebsvermögensbestand

Handelsregisteranmeldung und Außenhaftung; § 15a EStG im Überblick

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft "Handels- und Gesellschaftsrecht" oder "Erbrecht" oder "Steuerrecht" (5 FAO-Stunden)

« zurück zur Übersicht