Angemeldet als: 
Gast    

ERV meets Mahnverfahren + Zwangsvollstreckung

Informationen:

Seminarnummer:
230426_1-S-MA
Referent(en):
Karin Scheungrab, Dipl.-Rechtspflegerin (FH)
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Mitarbeiterseminare, Online, ERV, Seminare, Zwangsvollstreckung, Anwaltsseminare
Termine:
26.04.2023 09:00 Uhr – 12:15 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
95,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 113,05)

Beschreibung

ERV meets MV + ZV - Mahnverfahren und Zwangsvollstreckungper beA - Intensivworkshop

Die aktive Nutzungsverpflichtung des beA gilt auch für die Antragstellung im gerichtlichen
Mahnverfahren und der Zwangsvollstreckung. Dieser Workshop beantwortet alle Fragen.

Seminarinhalt:

  • Mahnbescheidsanträge per beA und evtl. Stolperfallen
    • Das „klassische“ Mahnverfahren
    • Das arbeitsrechtliche Mahnverfahren
  • Erreichbarkeit der GV per beA?
  • Titel – Klausel – Zustellung: Und das alles elektronisch?
  • Alleinige papierene / elektronische Einreichung von Vollstreckungsaufträgen? Die Gerichte entscheiden hier nicht einheitlich
  • Elektronische Beauftragung des Gerichtsvollziehers
  • Anträge auf Erlass von Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen und die verschiedenen Zustellungsmöglichkeiten an den/die Drittschuldner
  • Elektronische Zustellung an die Drittschuldner?
  • Specials bei Anträgen an das Grundbuchamt und Versteigerungsgericht
  • Weitere Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung
  • Elektronische Antragstellung beim PfüB: Voraussetzungen und Abläufe
  • Beweisfragen – Zugangsnachweis

« zurück zur Übersicht