Angemeldet als: 
Gast    

Grundstücksübertragungen optimal gestalten - steuer- und zivilrechtliche Praxisprobleme und Gestaltungen (5 FAO-Stunden)

Informationen:

Seminarnummer:
240220-S-FA
Referent(en):
Dr. Eckhard Wälzholz
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Anwaltsseminare, Online, Seminare
Geeignet für Fachanwalt:
Steuerrecht
Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Handels- und Gesellschaftsrecht
Erbrecht
Termine:
20.02.2024 10:00 Uhr – 12:45 Uhr
20.02.2024 14:00 Uhr – 16:45 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
250,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 297,50)

Beschreibung

Im Rahmen der Veranstaltung werden die praktischen Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung bei Grundstücksübertragungen sowohl aus zivilrechtlicher als auch steuerlicher Sicht behandelt. Die Veranstaltung richtet sich an den erfahrenen Gestaltungsberater; der Schwerpunkt der Veranstaltung behandelt aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen. Formulierungsvorschläge werden, soweit sinnvoll, im Skript aufgenommen.

Spekulationsbesteuerung

  • Aktuelle Rechtsprechung
    • Steuerbefreiung der eigengenutzten Immobilie
    • Teilentgeltliche Vorgänge und modifizierte Trennungstheorie
    • Praxisfälle und Vermeidungsstrategien

Neues zum gewerblichen Grundstückshandel

  • Errichtung, Sanierung und Baulanderschließung
  • Vorsicht bei Grundstücksgesellschaften
  • Verteilung auf mehrere Köpfe

Grundstücksübertragungen im Rahmen einer vorweggenommenen Erbfolge

  • Ertragsteuerliche Probleme
  • Immobilie im ErbStG und Verwaltungsvermögen
  • Schenkungsteuerliche Vorgänge
    • Steuerfreiheit des Familienheims
    • Mittelbare Grundstücksschenkung
    • GmbH & Co. KG nutzen
  • Grundschuldübernahme durch den Nachfolger

Grundstücksübertragungen unter Nießbrauchsvorbehalt

  • Zivilrechtliche Grundlagen und Abgrenzungen von Nießbrauch, Wohnungsrecht und schuldrechtlichen Nutzungsverhältnissen
  • Ertragsteuerliche Probleme (Nießbrauchserlass)
    • Vorbehalts- und Zuwendungsnießbrauch
    • Ablösung des Nießbrauchs
    • Surrogationsprobleme beim Nießbrauch

Grundstücksübertragungen gegen Renten

  • Zivilrechtliche Grundlagen und die Absicherung von Zahlungspflichten (Reallast)
  • Ertragsteuerrechtliche Wirkungen bei privaten Grundstücken
  • Veräußerungsge

Erbauseinandersetzung

  • Abfindungszahlung an Miterben
  • Übernahme von Verbindlichkeiten über die Erbquote hinaus
  • Realteilung der Erbengemeinschaft

Grundstücksveräußerungen im Rahmen einer Betriebsaufspaltung

  • Gefahr: Wegfall der personellen oder sachlichen Verflechtung
  • Nießbrauchsvorbehalt
  • Gestaltungsansätze

Entsorgung des Sonderbetriebsvermögens bei Personengesellschaften

  • Auslagerung auf eine GmbH & Co. KG
  • Modifizierte Trennungstheorie
  • Veräußerung an GmbH & Co. KG (6b-Fall)

Minenfeld Grunderwerbsteuer

  • Aktuelle Entwicklungen/Reform/MoPeG
  • Grundstücke in vermögensverwaltenden GbR
  • Anteilsvereinigung bei GmbH mit Grundbesitz

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft "Erbrecht" oder "Handels- und Gesellschaftsrecht" oder "Steuerrecht" oder "Miet- und WEG-Recht" (5 FAO-Stunden)

Wir weisen noch auf folgende Seminare hin:

« zurück zur Übersicht