Angemeldet als: 
Gast    

Aktuelle Entwicklungen und Gestaltungen beim Nießbrauch an Grundstücken und Personengesellschaftsanteilen (5 FAO-Stunden)

Informationen:

Seminarnummer:
240227-S-FA
Referent(en):
Dr. Thomas Stein
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Anwaltsseminare, Online, Seminare
Geeignet für Fachanwalt:
Erbrecht
Handels- und Gesellschaftsrecht
Steuerrecht
Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Termine:
27.02.2024 10:00 Uhr – 12:45 Uhr
27.02.2024 14:00 Uhr – 16:45 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
250,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 297,50)

Beschreibung

1) Nießbrauch am Grundstück

A) Schenkungsteuer/Zivilrecht

  • Die Lastenverteilung als Spannungsfeld von Zivil- und Steuerrecht
  • Der Nießbrauchswert im Zivil- und Steuerrecht
  • Ansätze im Güterrecht und im Schenkungsrecht
  • Grundlagen des Erbschaftsteuerrechts
  • Jahreswert des Nießbrauchs: Was ist Teil des Jahreswerts, was nicht
  • Nießbrauch und vorzeitiges Versterben: § 14 Abs. 2 BewG und Bewertungsgutachten

B) Nießbrauch und Ertragsteuer:

  • Grundsätze der ertragsteuerlichen Zurechnung gem. Nießbrauchserlass
  • Zuwendungsnießbrauch an minderjährige Kinder, neues zum Gestaltungsmissbrauch (BFH IX R 8/22)
  • Ertragsbesteuerung beim Nießbrauch und vertragliche Regelungen

C) Verlängerungsnießbrauch zugunsten des längerlebenden Ehegatten

    1. Rechtsnatur des Sukzessivnießbrauchs
    2. Erbschaftsteuerlicher Erwerb
    3. Abzug als aufschiebend bedingte Belastung; Abzinsung ja oder nein? Finanzverwaltung (Erlass BStBl I 2023, 173, Rn 10) vs BFH (II R26/19)
    4. Sukzessivnießbrauch vs. Gesamtnießbrauch und Gesamtnießbrauch mit schuldrechtlicher Innenabrede

2)  Nießbrauch am Personengesellschaftsanteil

  • Rechtsnatur des Nießbrauchs am Recht vs. Nießbrauch an der Sache
  • Einkünftezurechnung nach § 39 AO
  • Einkünftezurechnung beim Nießbrauch am Anteil IX R 4/20; VIII R 30/18, II R 34/16 und IV R 10/17
  • Rückblick: BFH zur Unterbeteiligung am Personengesellschaftsanteil
  • Ausgestaltungsfragen für die vertragliche Nießbrauchsvereinbarung

3)   Nießbrauch am Mitunternehmeranteil (Kurzüberblick)

  • Standpunkt der Rechtsprechung, IV R 10/17 und Kommentierungen der Entscheidung durch damals entscheidende BFH Richter
  • Position der Finanzverwaltung
  • Praxisumgang mit der Rechtsprechung

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft "Erbrecht" oder "Handels- und Gesellschaftsrecht" oder "Miet- und WEG-Recht" oder "Steuerrecht" (5 FAO-Stunden)

« zurück zur Übersicht