Angemeldet als: 
Gast    

Neues und aktuelles zum beA: Lösungen und praktische Tipps für die tägliche Praxis und zur Haftungsvermeidung

Informationen:

Seminarnummer:
240516_1-S-MA
Referent(en):
Karin Scheungrab
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
ERV, Online, Anwaltsseminare, Seminare, Mitarbeiterseminare, Allgemeines, Büroorganisation
Termine:
16.05.2024 09:30 Uhr – 12:45 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
99,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 117,81)

Beschreibung

Täglich stellen sich beim praktischen Einsatz des beA im elektronischen Rechtsverkehr dieselben rechtlichen, technischen und organisatorischen Fragen.... Was ist zu tun, dass Schriftsätze und Co. Rechtssicher dort landen, wo sie landen sollten? In diesem Workshop gibt es Antworten! Bringen Sie sich live ein – gerne auch über das eigene beA-Postfach.

  • Lösungen für den Worst-Case: Was sind „vorübergehende“ „technische“ Störungen?
    • Die Vorgaben des BGH zu Ersatzeinreichung - nochmalige Übermittlung - Wiedereinsetzung bei vorübergehenden technischen Störungen gem. § 130 d ZPO
    • Wie lange dauert „unverzüglich“?
  • Aktive Nutzungsverpflichtung beA: Haftungsfalle & Chance
    • Abgabe und Verweigerung des eEB
      • Umgang mit Fehlzustellungen an Kollegen und nicht den Sachbearbeiter
      • Nachweismöglichkeiten
      • Voraussetzung der ZV: Was wird wie zugestellt?
    • Rechtssichere Einreichung von Schriftsätzen und Anträgen.
      • Neustrukturierung der Abläufe?!
      • Entscheidungen des BGH zu den anwaltlichen Sorgfaltspflichten: Was kann/darf delegiert werden, was nicht?
    • Einfache oder qualifizierte Signatur: Wer signiert wann und wie?
      • Im Normalbetrieb - im Vertretungsfall - innerhalb der Sozietät und beim Gesellschafts-Postfach
    • Nachweis der ordnungsgemäßen Übermittlung von Nachrichten:
      • Wann konkret ist die Frist erledigt?
  • Entscheidungen des BGH zum Organisationsverschulden
  • Konkrete Handlungsanweisungen und Checklisten für den rechtssicheren Workflow

« zurück zur Übersicht