Angemeldet als: 
Gast    

Die Teilungsversteigerung im Familien- und Erbrecht (3 FAO-Stunden)

Informationen:

Seminarnummer:
241216_2-S-FA
Referent(en):
Stefan Geiselmann
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Anwaltsseminare, Online, Seminare, Zwangsvollstreckung, Mitarbeiterseminare
Geeignet für Fachanwalt:
Erbrecht
Familienrecht
Termine:
16.12.2024 15:00 Uhr – 18:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
140,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 166,60)

Beschreibung

Die Teilungsversteigerung ist oftmals das letzte Mittel, um Gemeinschaften an Grundstücken auseinander zu setzen.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern einen umfassenden Ablauf des Versteigerungsverfahrens. Es werden wertvolle Praxistipps für die erfolgreiche Auseinandersetzung oder Abwehr von der Teilungsversteigerung vermittelt.

Überblick Teilungsversteigerung:

I.  Verfahrensvoraussetzungen

II. Verfahren bis zum Versteigerungstermin

  • Einstellung gem. § 180 ZVG
  • Einstellung und Bewilligung eines Antragstellers
  • Einstellung nach § 3b Abs. 3 VermG
  • u.v.m.

III.         Versteigerungstermin, § 66 ZVG

  • Geringstes Gebot, § 182 ZVG
  • Bietestunde
  • Gebote
  • Sicherheitsleistung
  • Zuschlagsentscheidung
  • u.v.m.

IV. Erlösverteilung – taktische Hinweise –

V.  Gerichtskosten und Rechtsanwaltsvergütung

VI. Beispiele mit erlöschendem Recht in Abt. II nebst Teilungsplan

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft "Erbrecht" oder "Familienrecht" (3 FAO-Stunden)

Wir weisen noch auf folgende Seminare hin:

« zurück zur Übersicht