Angemeldet als: 
Gast    

Medizintourismus: Medizinische Behandlungen im Ausland sowie Unfall im Ausland:Prozessführung gegen ausländische Haftpflichtversicherer (7,5 FAO Stunden)

Informationen:

Seminarnummer:
67_221115-S-FA
Referent(en):
Prof. Dr. Ansgar Staudinger,
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Anwaltsseminare, Online, Seminare
Geeignet für Fachanwalt:
Medizinrecht
Verkehrsrecht
Versicherungsrecht
Termine:
15.11.2022 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
290,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 345,10)

Beschreibung

Medizinische Behandlungen werden zunehmend von Patienten im Ausland vorgenommen.

Zu nennen sind vor allem Augenlaser- und Kinderwunschbehandlungen, kosmetische Operationen sowie der Bereich der Zahnmedizin. Solche Gesundheitsreisen führen die Patienten zu Zielgebieten innerhalb des Binnenmarktes, aber ebenso in Drittstaaten. Gleichermaßen erfolgen derartige Eingriffe in Deutschland bei Patienten mit einem Lebensmittelpunkt im Ausland. Der Referent behandelt Fragen der internationalen sowie örtlichen Zuständigkeit und befasst sich mit der Ermittlung des einschlägigen Vertrags- bzw. Deliktsstatuts.

Einbezogen werden überdies die isolierte ärztliche Behandlung nach einem Unfall im Ausland sowie die Prozessführung gegen ausländische Haftpflichtverseicher. 

 
Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft "Medizinrecht" oder “Verkehrsrecht” oder “Versicherungsrecht” (7,5 FAO-Stunden).

« zurück zur Übersicht