Angemeldet als: 
Gast    

Neue Gesetzgebung und Rechtsprechung im Sozialversicherungsrecht - Sozialrechtliche Anhaltspunkte im Arbeits- und Steuerrecht - (6 FAO-Stunden)

Informationen:

Seminarnummer:
84_240506-S-FA
Referent(en):
Dr. jur. Jürgen Brand
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Online, Seminare, Anwaltsseminare
Geeignet für Fachanwalt:
Arbeitsrecht
Sozialrecht
Steuerrecht
Versicherungsrecht
Termine:
06.05.2024 14:00 Uhr – 17:15 Uhr
13.05.2024 14:00 Uhr – 17:15 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
270,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 321,30)

Beschreibung

Tag 1: Montag, 06.05.2024 von 14:00 Uhr - 17:15 Uhr
Tag 2: Montag, 13.05.2024 von 14:00 Uhr - 17:15 Uhr

Tag 1: Montag 06.05.2024 von 14:00 Uhr - 17:15 Uhr
Statusfragen von geschäftsführenden GmbH-Gesellschaftern und bei der Scheinselbständigkeit

Seminarinhalt:

Der sozialversicherungsrechtliche Status von geschäftsführenden und mitarbeitenden GmbH-Gesellschaftern in der Rechtsprechung der Sozialgerichte

  • Darstellung der Problematik
  • Die sozialgerichtliche Rechtsprechung zur Abgrenzung der abhängigen Beschäftigung von der selbstständigen Tätigkeit in Familien-GmbHs bis zum 28.8.2012
  • Die „Keine-Schönwetter-Selbstständigkeits-Rechtsprechung“ vom 29.8.2012 Stimmrechtsverträge, Treuhandverträge, GmbH & Co. KG, GmbH und GmbH, Zwischenschaltung einer juristischen Person
  • HR-Eintragungen
  • Kein Vertrauensschutz auf die bisherige Rechtsprechung (BSG v. 19.9.2019)

 Neue Entscheidungen zur Scheinselbstständigkeit

  • Neue Rechtsprechung des BSG zu Honorarärzten und Pflegekräften v. 4./7.6.2019
  • Bisherige Checkliste
  • Neue Rechtsprechung des BSG zu Notärzten u.a. v. 19.10.2021
  • Unterschied zwischen den Musiklehrer-Entscheidungen v. 2018 und der von 2022
  • Die Urteile des BSG v. 20.7.2023, 24.10.2023 und die aktuelle Rechtsprechung bis 5/2024
  • Plattformarbeit

Unterschiedliche Behandlung der Problematik durch BAG, BFH, BGH und BSG
BSG-Entscheidungen v. 27.4.2021 sowie BAG v. 1.12.2020, BGH v. 8.3.2023 -1 StR 188 /22, BFH v.14.6.1985 und 18.6.2012

Weitere Entscheidungen zu § 7 SGB IV

  • Apothekenvertretung - stiller Gesellschafter
  • Telefondienst-Home-Office - Filmeditor
  • Wetteinnehmer - Fußballspieler
  • Provisionstätigkeit
  • Subunternehmer
  • stiller Gesellschaftfter
  • Filmeditior
  • Fußballspieler

Statusfeststellung durch BG

Der Gegensatz: Selbständige und Rentenversicherungspflicht - § 2 SGB VI

Annex: Ehegatten- und Verwandtenarbeitsverhältnisse

Regressansprüche der Mandanten (z.B. gegen StB) wegen unrichtiger Beratung –

OLG Düsseldorf v. 9.7.2020 – 23 U 70/20

Beitragspflicht von mitarbeitenden (Nicht-GF) Gesellschaftern


Tag 2: Montag, 13.05.2024 von 14:00 Uhr - 17:15 Uhr
Geringfügige und kurzfristige Beschäftigung

Seminarinhalt:

Säumniszuschläge und Vorsatz (BSG v. 12.12.2018 und 16.12.2015)

Beitragspflicht für SFN-Zulagen ? Sozialrecht und Steuerrecht

Neuregelungen und Entscheidungen zum Mini- und MidiJob

MiniJob

  • Neuerungen
  • Geld-Geringfügigkeit
  • Rhythmus-Rspr.
  • Zeitgeringfügigkeit, BSG-Urt.v 24.11.2020
  • Tabellen 2024: MiniJob-Abgaben, MidiJob-Einsparungen

MidiJob: Neuregelungen im „Übergangsbereich“ (früher „Gleitzone“)

Werkvertrag ./. Arbeitnehmerüberlassung

Betriebliche Altersversorgung – Direktversicherungen u.a.

  • BSG-Orientierungssätze

Gehaltsumwandlungen – Nettolohnoptimierungen

  • Beispiele
  • BFH v. 1.8.2019 -Reaktion des Gesetzgebers
  • BSG v. 23.2.2021

Phantomlohn und Beitragspflicht

Arbeitsentgelt und Beitragspflicht

Künstlersozialabgabe -- KSVG

Wertguthaben

Ausblick auf zukünftige Gesetzgebung und Rechtsprechung



Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft "Arbeitsrecht" oder "Sozialrecht" oder "Steuerrecht" oder "Versicherungsrecht" (6 FAO-Stunden)

« zurück zur Übersicht