Angemeldet als: 
Gast    

Die Rechtsprechung des OLG Stuttgart in Verkehrssachen (6 FAO Stunden)

Informationen:

Seminarnummer:
86_230620-S-FA
Referent(en):
Christian Wollmann, Frank Fad
Ort/Anschrift:
Hybrid
Kategorien:
Anwaltsseminare, Hybrid, Seminare
Geeignet für Fachanwalt:
Strafrecht - 6,0 Std.
Versicherungsrecht - 6,0 Std.
Verkehrsrecht - 6,0 Std.
Termine:
20.06.2023 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
250,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 297,50)

Beschreibung

Seminarinhalt:

Anhand aktueller Entscheidungen wird die Rechtsprechung des OLG Stuttgart in Verkehrssachen erörtert.

Im ersten Teil stehen die Grundlagen der Haftung im Straßenverkehr – Ermittlung von Haftungsquoten, Vorliegen und Reichweite von Anscheinsbeweisen sowie das (Nicht-)Zurücktreten der Betriebsgefahr im Vordergrund. Daneben werden auch einzelne versicherungsvertragliche und schadensrechtliche Aspekte thematisiert.

Den zweiten Teil bildet das Rechtsbeschwerdeverfahren bei Verkehrsordnungswidrigkeiten, insbesondere unter Berücksichtigung der Rechtsprechung der Bußgeldsenate des OLG Stuttgart. Dabei soll vor allem das standardisierte Messverfahren und die Verteidigung gegen die Anordnung von Fahrverboten behandelt werden.

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft “Verkehrsrecht” oder “Versicherungsrecht” oder "Strafrecht" (6 FAO-Stunden)

« zurück zur Übersicht