Angemeldet als: 
Gast    

MoPeG - das neue Recht der BGB-Gesellschaft ab 1.1.2024 und die dort versteckten Beitragsrisiken in der Sozialversicherung (3 FAO-Stunden)

Informationen:

Seminarnummer:
240605_1-S-FA
Referent(en):
Dunja Barkow-von-Creytz
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Anwaltsseminare, Online, Seminare
Geeignet für Fachanwalt:
Arbeitsrecht
Sozialrecht
Handels- und Gesellschaftsrecht
Steuerrecht
Termine:
05.06.2024 09:30 Uhr – 12:45 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
125,00 zzgl. 19% USt. (gesamt 148,75)

Beschreibung

Fortbildungsveranstaltung nach § 15 FAO für Arbeitsrecht oder Handels- und Gesellschaftsrecht oder Sozialrecht oder Steuerrecht (3h)

Seminarinhalt:

Grundzüge des Beitragsrechts

1. Entstehungsprinzip

2. Arbeitgeberpflichten

3. Haftungsrisiken

Statusfeststellungsverfahren und Einzugstellenverfahren

Aktuelle Rechtsprechung

Das neue Recht der BGB-Gesellschaft:

1. Rechtsfähige GbR

2. Nicht-rechtsfähige GbR

3. Neue Handlungsformen für freie Berufe

4. Gesellschaftsregister

5. Vertretung der BGB-Gesellschaft

6. Gesellschaftsrechtliche Gestaltungsoptionen

7. Haftung in der GbR nach MoPeG

8. Eintreten und Ausscheiden eines Gesellschafters

9. Beitragsrechtliche Konsequenzen

         - Bestellung eines Geschäftsführers

          - Machtverhältnisse innerhalb der Gesellschaft

         - Folgerungen aus der Rechtsprechung zu GmbH-Geschäftsführern

         - Folgerungen aus der Rechtsprechung zu mitarbeitenden Gesellschaftern

10. Notwendige Vorkehrungen

            - Prüfung, ob Einstimmigkeitsgrundsatz gelten soll

            - Prüfung von Mehrheitsverhältnissen und Vetorecht

           - Prüfung, ob ein Geschäftsführer (tatsächlich oder faktisch) vorhanden ist

           - Prüfung der Eintragung ins Gesellschaftsregister

           - Statusklärung

Referentin:
Dr. Dunja Barkow-von-Creytz,
Richterin am Bayerischen Landessozialgericht

Als Online-Teilnehmer/in benötigen Sie nur einen PC, Tablet, etc. mit Micro – und Kamerafunktion (nicht zwingend) sowie eine stabile Internetverbindung.

Sie erhalten zwei Tage vor Seminarbeginn weitere Informationen und einen Zugangslink, mit dem Sie sich dann direkt über Ihren Browser in das Seminar einloggen können. Wir führen unsere Online-Veranstaltungen über ZOOM durch.

Während des Seminars können Sie mit dem Referenten und Teilnehmern über einen Chat oder auch aktiv durch Zuschaltung in Kontakt treten und Fragen stellen.

Das Online-Seminar berechtigt wie unsere Präsenzseminare zum Fortbildungsnachweis nach § 15 FAO.


Wir weisen noch auf folgende Seminare hin:

« zurück zur Übersicht